Info

Der poetenladen Verlag erwuchs aus dem gleichnamigen Internetportal und widmet sich der jungen Literatur von der Erzählung über den Roman bis zur Lyrik. 
Vermittler zwischen der virtuellen und der haptischen Welt ist das Magazin poet. Vor 250 Jahren bereits diskutierten Friedrich Nicolai und Lessing darüber, ob ein Verlag „dummes Zeug“ drucken müsse, um zu überleben. Lessing, der Literat, scheiterte als Verleger an seinen Ansprüchen. Nikolai, der Geschäftsmann, überlebte. Der poetenladen sympathisiert mit Lessing und nimmt Nikolais Warnungen ernst. Dass anspruchsvolle Bücher Erfolg haben können, zeigen eindrucksvoll die verschiedensten Verlagstitel. Der Weg führt für den Verlag nicht in die Digitalisierung, sondern zum gut gemachten Buch, das man gern in die Hand nimm

Mail an den poetenladen
Poetenladen Postkarten

Im poetenladen-Shop erhalten Sie alle lieferbaren Bücehr des Verlages. Die Versndung innerhalb Deutschlands und  der EU erfolgt versandkostenfrei. Über die AGB, Zahlungsmethoden, Impressum und Versanddetails können Sie sich unter den entsprechenden  Links in der Fußleiste informieren.
Der Verlag hat seinen Sitz in Leipzig:

poetenladen Verlag
Blumenstrasse 25
04155 Leipzig
USt-IdNr. DE253933787
Vknr. 13445
Verleger: Andreas Heidtmann 
verantwortl. gemäß § 6 mdstv